Carla Franz und Emma Berghegger verfehlen nur ganz knapp das Siegertreppchen

Am Freitag, der 13.10.2017 starteten Carla Franz und Emma Berghegger als einzige Formation für den KSV Weiher am internationalen Gutenbergpokal in Mainz-Laubenheim. In einem Teilnehmerfeld von insgesamt 24 Damenpaaren in ihrer Altersklasse, gingen sie als 4. Damenpaar auf die Matte. Sie turnten im Gegensatz zum Horst-Stephan-Pokal vor 2 Wochen ihre Elemente deutlich sauberer und sicherer. Dies widerspiegelte sich in ihrer Techniknote von 15,200 Punkten. Dort konnten sie sich um insgesamt einen ganzen Punkt steigern. Auch, in ihrer Choreographie brachten beide Mädchen deutlich mehr Ausdruck hinein, was nochmals wichtige Punkte gab. Am Ende konnten sie sich über einen guten 8. Platz freuen. Denn, sie waren mit den vorderen Platzierungen die einzigen 8 Paare, die im 22-er Punktbereich lagen. Somit fehlten ihnen nur knappe 0,7 Punkte zum 1. Platz.
Unterstützt wurden sie von Trainerin Kristina Mayer, sowie Jennifer Bleicher im Kampfgericht, die beide wirklich stolz auf ihre Formation sind.
Nun bereitet sich der KSV Weiher auf den Norbert-Müllmann-Pokal, der am Samstag, den 25.11.2017 in Pfungstadt stattfindet, vor.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KSV Weiher 1969 e. V.