31. Nachwuchsturnier in Mainz-Laubenheim

Amend/Dörsam/Eichwald sind gut auf die Hessischen Meisterschaften vorbereitet

Am Samstag, den 11.07.2015 turnten die Sportakrobaten des KSV Weihers mit zwei Formationen, auf dem 31. Nachwuchsturnier in Mainz-Laubenheim.

Die erste Formation die für den KSV Weiher an den Start ging, war die Damengruppe Michelle Amend/Amelie Dörsam/Emily Eichwald. Sie hatten die letzten Trainingsstunden an einer neuen Pyramide gearbeitet und sie an diesem Tag mit eingefügt. Durch einen kleinen Zeitfehler bei einem zu kurz gehaltenem Balanceelement, bekamen sie einen kleinen Zeitfehler von 0,3 Punkten abgezogen. Dennoch haben sie ihre Choreographie sauber und sicher geturnt. Am Ende des Tages erhielten sie eine Gesamtwertung von 22,900 Punkten, was ihre Bestleistung in diesem Jahr war. Sie landeten somit auf dem 6. Platz in ihrer Disziplin und waren über ihre Leistung sehr zufrieden. Dadurch haben sie sich bewiesen, dass sie für die Hessischen Meisterschaften am 18.07.2015 in Kassel, gut vorbereitet sind.

Hannah Everling, Laura Oswald und Carla Franz vertraten als zweite Damengruppe den KSV Weiher. Sie turnten ihre Elemente trotz der Hitze in der Halle, sauber und sicher, mit nur kleinen Fehlern. Somit bekamen sie in der Technik genau 7,000 Punkte, wodurch man eine Steigerung zu den ersten Wettkämpfen gesehen hat. Am Ende des Tages erhielten sie ihre Jahresbestleistung mit 21,550 Punkten, den 10. Platz. Auch sie freuten sich über ihr Ergebnis und sind motiviert ihre Leistungen bei den nächsten Wettkämpfen noch weiter zu steigern.

Unter den ersten sechs Platzierungen in der C-Klasse der Damengruppen, war nur eine Formation aus Mainz-Laubenheim und die restlichen gingen an das stark vertretene Hessen.

Als Kampfrichter wurde der KSV von Larissa Sattler vertreten und als Trainer unterstütze Andreas Nezzer seine Formationen.
Am Ende des Tages fuhren die Sportakrobaten mit gutem Gefühl für die Hessischen Meisterschaften, wieder nach Hause.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KSV Weiher 1969 e. V.