Knapp am Einzug ins Finale vorbei

Am vergangenen Samstag, den 01.12.2018 waren die Sportakrobaten des KSV Weiher beim Norbert-Müllmann-Hessenpokal in Pfungstadt. Der KSV Weiher meldete vier Formationen, von denen eine Formation außer Konkurrenz startete, da die Unterfrau Leonie Kühn dieses Jahr schon in einer anderen Altersklasse geturnt hat und deshalb erst im kommenden Jahr in die entsprechende Altersklasse offiziell wechseln darf. Leonie Kühn gab zusammen mit Laura Oswald und Emily Eichwald ihr gemeinsames Debüt. Die neu einstudierte Kür zeigte zwar noch kleine Unsicherheiten, aber dennoch turnten die drei eine schöne Wettkampfkür. Vor allem mit ihrer selbst kreierten Choreographie überzeugten die Drei.

 

In der Nachwuchsklasse 2 starteten Maja Satorius, Fabienne Marneth und Sophy Lutgen als Damengruppe. Am Wettkampftag sah man wieder deutlich, dass die Stärke der Dreien vor allem in ihren Balanceelementen liegt. Damit konnten sie deutlich punkten. Bei den Dynamikelementen mussten sie leider ein paar Abzüge aufgrund kleiner Unsauberkeiten hinnehmen. Am Ende erturnten sie 20,550 Punkte.

 

In der Nachwuchsklasse 1 ging das Damenpaar Sara Günel und Ina Berghegger an den Start. In ihrer Wettkampfkür legten die beiden einen guten Start hin. Am Ende der Kür schlichen sich jedoch kleine Fehler ein, die von den Kampfrichtern abgezogen wurden. Schließlich erhielten die beiden 20,520 Punkte.

 

Ebenfalls in der Nachwuchsklasse 1 turnten Carla Franz und Emma Berghegger. Sie punkteten mit einer hohen Artistik-Note aufgrund ihrer ausdrucksstarken Choreographie. Für ihre Kür erhielten die beiden 22,130 Punkte und belegten damit in der Einzelwertung einen erfolgreichen 11. Platz von 23. Damit schlitterten die beiden ganz knapp am Einzug ins Finale vorbei, denn die 10 besten Formationen des Tages durften nochmals im Finale antreten.

 

Am Ende des Tages belegte der KSV Weiher Platz 4 in der Mannschaftswertung. Als Trainer stand Andreas Nezzer seinen Sportlerinnen zur Seite. Im Kampfgericht waren Silvia Wolk, Larissa Sattler und Kristina Mayer vertreten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KSV Weiher 1969 e. V.